Jahresberichte

Jahresbericht 2021: Mit 47 geförderten Projekten an 21 Universitäten und Hochschulen stärkte die IBH auch im zweiten Jahr der Pandemie die praxisnahe Forschung in der Vierländerregion. Dabei konnte die Beteiligung verdoppelt werden, wie der Jahresbericht 2021 belegt: 858 Praxispartner und 234 Veranstaltungen mit 4.613 Besucher*innen unterstreichen den wachsenden Wert der interregionalen Zusammenarbeit.
Jahresbericht 2021 / Finanzbericht 2021 / Medienmitteilung

Jahresbericht 2020: Geschlossene Grenzen, Lockdowns, Homeoffice: Trotz der Corona-Ausnahmesituation arbeiteten die Hochschulen der Vierländerregion Bodensee im vergangenen Jahr enger zusammen als je zuvor. Das geht aus dem Jahresbericht 2020 der IBH hervor. Die Zahl der Projekte in Forschung, Lehre und Wissenstransfer stieg um mehr als das Doppelte auf 51, die Fördersumme wuchs um 80 Prozent auf 1,6 Millionen Euro.
Jahresbericht 2020 / Finanzbericht 2020Medienmitteilung

Jahresbericht 2019: Die IBH wirkt mit praxisnaher Forschung immer stärker in der Region: Das macht der Jahresbericht 2019 deutlich. 2019 förderte die IBH 22 Projekte mit rund 900.000 Euro. Insgesamt waren 23 Hochschulen und 364 Praxispartner aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein in den IBH-Projekten sowie den IBH-Labs aktiv.
Jahresbericht 2019 / Finanzbericht 2019Medienmitteilung

Jahresbericht 2018: Die IBH wirkt mit praxisnaher Forschung immer stärker in der Region: Das macht der Jahresbericht 2018 deutlich, den der Hochschulverbund nun vorgelegt hat. Insgesamt förderte die IBH im vergangenen Jahr 24 Projekte, an denen 23 Hochschulen und 87 Praxispartner beteiligt waren – deutlich mehr als im Jahr zuvor.
Jahresbericht 2018 / Finanzbericht 2018 / Medienmitteilung

Jahresbericht 2017: Für die IBH war 2017 ein bewegtes und erfolgreiches Jahr. Insgesamt haben im vergangenen Jahr knapp 270 Forschende und Mitarbeitende aus den 30 Mitgliedshochschulen gemeinsam und grenzüberschreitend zentrale Themen der Bodenseeregion untersucht und wechselseitige Lernprozesse in den Hochschulverwaltungen aus Deutschland, dem Fürstentum Liechtenstein, Österreich und der Schweiz gestaltet.
Jahresbericht 2017 / Finanzbericht 2017 / Medienmitteilung

Archiv: Jahresbericht 2016 / Jahresbericht 2015 / Jahresbericht 2014 / Jahresbericht 2013 / Jahresbericht 2012 /  Jahresbericht 2011 / Jahresbericht 2010

 

Ansprechperson
Prof. Dr. Markus Rhomberg / Tel.: +41 71 677 05 20 / Email