Unser Angebot: Förderung, Beratung, Vernetzung und Kompetenzentwicklung

Unser Angebot besteht aus drei Säulen

Wir fördern Projekte im Wissens- und Technologietransfer und begleiten alle in den Projekten Beteiligten. Wir beraten Forschende und Praktiker*innen und unterstützen sie im Aufbau von Netzwerken und kollaborativer Zusammenarbeit. Und wir kümmern uns um die Kompetenzentwicklung in Bereichen wie Teamentwicklung, Kommunikation und Wirkungsverständnis –  innerhalb von Projekten und darüber hinaus.

Projektförderung und Begleitung

Der Wissenschaftsverbund als Fördergeldgeber für zeitlich begrenzte Projekte. Innerhalb unserer Programme fördern wir die Entwicklung neuer Ansätze und Innovationen aus der Forschung in die Praxis, den Wissens- und Technologietransfer, innovative Lehrformate sowie den Dialog mit der Gesellschaft.

Unser Verständnis von Förderung ist ganzheitlich. Die aktive Begleitung unserer Projekte, unter anderem in der Kommunikation und Wirkungsarbeit, ist fester Bestandteil unserer Arbeit.

Unsere Mission ZHdK
Welche Themen?

Entlang von Themenschwerpunkten arbeiten wir in zeitlich begrenzten Programmen.

Wie?

Entlang unserer Förderinstrumente. Ein Antrag muss durch mindestens zwei Mitgliedshochschulen aus unterschiedlichen Ländern mit mindestens einem EU-Mitgliedsstaat, erfolgen.

Für wen?

Unsere Zielgruppen sind primär unsere Mitgliedshochschulen, aber auch potenzielle Projektpartner*innen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik.

Unsere Mission ZHdK

Beratung und Vernetzung

Der Wissenschaftsverbund als Unterstützer kollaborativer Arbeit und Netzwerkaufbau. Unsere Stärke als Verbund liegt in der Bildung nachhaltiger grenz- und sektorenübergreifender Netzwerke und Kooperationen.

Wir unterstützen unsere Mitglieder sowie Akteur*innen aus  Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Aufbau grenz- und sektorübergreifender Kooperationen (unter anderem in Projektkonsortien) und der Arbeit in kollaborativen Netzwerken, z.B. durch Vernetzungs- und Ko-Kreationsformate.

Welche Themen?
  • Recherche von Partner*innen aus Wissenschaft und Praxis für gemeinsame Projekte und -anträge.
  • Recherche von Partner*innen für allgemeine Kooperationen.
  • Aufbau und Begleitung von Konsortien bei grenzüberschreitenden Vorhaben.
Wie?

Entlang unserer Förderinstrumente sowie auf Initiative unserer Mitglieder bzw. von Akteur*innen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik.

Für wen?

Unsere Zielgruppen sind primär unsere Mitgliedshochschulen, aber auch potenzielle Projektpartner*innen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik.

Kompetenz-Entwicklung

Der Wissenschaftsverbund als Unterstützer im Aufbau neuer Kompetenzen. Grenzüberschreitende, interdisziplinäre und intersektorale Kollaborationen sowie die Wirkungsorientierung erfordern spezifische Kompetenzen. Deshalb unterstützen wir Forschende und Angehörige der Partnerhochschulen sowie Akteur*innen der Praxis.

Ziel der Kompetenzentwicklung ist unter anderem der systematische Aufbau von Kompetenzen, die für die Ausgestaltung produktiver, kollaborativer Zusammenarbeit in Transfer- und Innovationsprojekten erforderlich sind. Dadurch wollen wir die Grundlage für bestmögliche Ergebnisse  in den Projekten schaffen und Akteur*innen auch über die Projektarbeit hinaus qualifizieren.

Unsere Mission ZHdK
Welche Themen?
  • Wirkungsverständnis, -ausrichtung und -monitoring
  • Team-Entwicklung und Zusammenarbeit
  • Innovation und Gestaltung offener, ko-kreativer Innovationsprozesse
  • Geschäftsmodellentwicklung
  • Organisationales Lernen- Mediale Vermittlung, Kommunikation und Transfer in die Gesellschaft
Wie?

Gearbeitet wird mit Präsenz- und   Digitalformaten, unter anderem mit Workshops, Austausch- und   Reflexionsformaten, Coaching- und Beratungsformaten oder Train-the-Trainer-Angeboten.

Für wen?

Zielgruppen der Leistungen im Bereich Kompetenzentwicklung sind Forschende und Angehörige unserer Mitgliedshochschulen sowie Akteur*innen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik.

Unsere Mission ZHdK

Unser Expert*innen-Netzwerk

Im Wissenschaftsverbund setzen wir auch im Rahmen unserer Angebote auf unser starkes Netzwerk und arbeiten daher eng mit Expert*innen zusammen. Dadurch fließt eine Vielfalt an Perspektiven und Kompetenzen in unsere Arbeit ein. Hier erfahren Sie mehr über diejenigen, die uns bei unserer Mission unterstützen, eine zukunftsfähige Vierländerregion durch das Zusammenwirken von Forschung, Bildung und Praxis zu gestalten.

Förderung aktueller Schwerpunkte in der Region durch gezielte Projektförderung

Repudiandae sint et molestiae non recusandae. Itaque earum rerum hic tenetur a sapiente delectus, ut aut reiciendis voluptatibus maiores alias consequatur aut perferendis doloribus asperiores repellat.

Deine Vorteile:

  • So blinded by desire, that they cannot foresee the pain.
  • These cases are perfectly simple and easy to distinguish.
  • He rejects pleasures to secure other greater pleasures.

Was Du wissen musst:

  • There are many variations of passages.
  • Lorem Ipsum available, but the.
  • Maiores alias consequatur aut perferendis doloribus asperiores.
  • Else he endures pains to avoid worse pains.
  • He rejects pleasures to secure other greater pleasures.
  • All the Lorem Ipsum generators on the Internet tend to repeat predefined chunks.
  • This book is a treatise on the theory of ethics, very popular during the renaissance.

Aktuelle Ausschreibungen

In unseren Programmen arbeiten wir entlang von Projektförderungen. Im Folgenden finden Sie die aktuellen Ausschreibungen.

Keine Ausschreibungen gefunden